Publikationen

Neuer Gastkommentar auf Springer Professional

Im neuen Jahr ist aus „Springer für Professionals“ „Springer Professional“ geworden. Unser neuer Gastkommentar von Annette Bruce auf der relaunchten Plattform dreht sich um die „We Economy“ und welche Auswirkungen die aktuelle Willkommenskultur auf die Markenführung hat.

Gastkommentar in der fvw: Marken in der We Economy

Nach Jahrzehnten des Individualismus als treibende Kraft des Wirtschaftswachstums ist ein Wandel der Gesellschaft und Wirtschaft zu einer neuen „Wir-Kultur“ zu erkennen. Konsumenten hegen zunehmend den Wunsch nach Gemeinschaft, Zusammenhalt und Zugehörigkeit. Was bedeutet es für die strategische Markenführung, wenn Kunden nach mehr Autonomie, Freiheit und Gestaltungsmacht streben und gleichzeitig dabei so vernetzt sind wie …

Gastkommentar in der fvw: Marken in der We Economy Read More »

Star Wars und die Crux der Marketing Automation

Was haben die beiden Roboter C-3PO und R2-D2 aus Krieg der Sterne mit Marketing Automation zu tun? Dr. Annette Bruce argumentiert in ihrem neuen Gastkommentar bei Springer für Professionals, warum Technik und Software in Sachen Marketing Automation nicht alles ist.

Veröffentlichung in der Verpackungs-Rundschau

Unter dem Titel „Marken richtig führen – Wichtiger Touchpoint Verpackung“ zeigen Dr. Annette Bruce und Christoph Jeromin in der aktuellen Ausgabe 10/2015 der Verpackungs-Rundschau (E-Paper nur für Abonnenten zugänglich), wie die Markenführung breit wirken und zum echten Werttreiber werden kann, der für mehr als ein gutes Image sorgt. Die Verpackungsgestaltung ist dabei einer der wichtigsten Touchpoints, …

Veröffentlichung in der Verpackungs-Rundschau Read More »

Vom Batching zur Me-Campaign

Welchen Beitrag leistet ihre Marke zur Me-Campaign ihrer Kunden? In Ihrem aktuellen Gastkommentar auf Springer für Professionals beschreibt Dr. Annette Bruce die Herausforderungen und Potenziale der Me-Campaign für die Markenführung im Zeitalter der digitalen Transformation.

Ohne Absatz keine Marke

… ist der Titel des neuen Gastkommentars von Dr. Annette Bruce auf Springer für Professionals. Das ist oft leichter gesagt als getan, wenn es Konflikte zwischen den Abteilungen Marketing und Vertrieb zu lösen gilt. Doch gerade die Herausforderungen veränderungsintensiver Märkte können zur Lösung dieses Konfliktes beitragen.

Scroll to Top