Corporate Purpose

4 Purpose-Learnings vom Green Marketing Day 2020

4 Purpose-Learnings vom Green Marketing Day 2020

Der diesjährige Green Marketing Day von der W&V fand Corona-bedingt als online Kongress statt. Ein vielfältiges Speaker-Lineup und ein engagiertes Publikum sorgten für eine gelungene und inspirierende Veranstaltung. Besonders vier Erkenntnisse sind bei mir hängen geblieben, die Unternehmen helfen können, auf Grundlage von Purpose ihre Marke und Marktposition zu stärken.    

Purpose-Toilettenpapier

Mit Purpose gegen Handelsmarken – so differenzieren sich heute Toilettenpapier-Marken

Die Wirtschaftswelt steht vor einem Paradigmenwechsel. Die Unternehmen streben neben einer Gewinnorientierung immer häufiger nach einer Sinnorientierung. Auch im Low-Involvement-Bereich der klassischen Konsumgüter finden sich immer mehr Beispiele für Unternehmen mit Haltung​.

3 Fakten Corporate Purpose

Diese drei Fakten sollten Sie bei der Entwicklung Ihres Corporate Purpose beachten

Spätestens seit den heftigen Reaktionen auf die Kampagnen "Dream Crazy" von Nike ​und "We Believe - the Best Men Can Be" von Gillette ist das Thema Corporate Purpose in aller Munde. Und das – zurecht – nicht nur in den Marketing-Abteilungen der großen Werbung-treibenden Unternehmen, sondern überall dort, wo sich Unternehmen für mehr als nur Profiterzielung einsetzen.

Warum Purpose der entscheidende Treiber für Wachstum und Talentrekrutierung ist

Den „Kaffeeautomaten-Test“ sollte jeder ab und zu mal im eigenen Unternehmen durchführen. Fragen Sie Mitarbeiter oder Kollegen, warum sie eigentlich in diesem Unternehmen arbeiten. Wahrscheinlich bekommen Sie Antworten wie: „Es ist ein super Arbeitsplatz“, „Hier arbeiten tolle Leute“, „Wir haben innovative Produkte“ oder sogar etwas wie „Ich finde es klasse, in einem führenden Unternehmen der Branche zu arbeiten“.

Wahrscheinlich werden Sie erst einmal ganz zufrieden sein mit den Antworten, vielleicht sogar stolz und sich bestätigt fühlen, selbst am richtigen Ort zu sein. Aber reicht das wirklich? Sollte ein Unternehmen nicht immer getrieben sein von der Idee, dem großen Ganzen zu dienen, am besten die Welt zu einem besseren Ort für alle zu machen - einem Purpose?

Die neue Wir-Kultur

„Wir schaffen das“ – Welche Folgen hat die aktuelle Willkommenskultur für die strategische Markenführung?

Die Deutschen öffnen das Land und ihre Herzen – bis zu 800.000 Menschen, vielleicht sogar eine Million, sollen 2015 in Deutschland Asyl beantragen. Überall in Deutschland organisieren sich Freiwillige in Initiativen, an runden Tischen und praktizieren die Willkommenskultur, von denen die Politiker so viel reden – unkompliziert, unbürokratisch und direkt oder über soziale Medien. Gemeinnützige Initiativen kommen geradezu in Mode. Die Welt spricht mit gemischten Gefühlen über die neue deutsche Offenheit. …

Creative Advantage unterstützt Flüchtlinge mit Sachspenden

In direkter Nachbarschaft unseres Büros sind in der Messehalle B6 seit einigen Wochen 1.200 Flüchtlinge untergebracht. Das Team von Creative Advantage hat ordentlich zusammengelegt und heute Kleidung, Spielzeug und weitere Sachspenden vorbeigebracht. Auch wir haben spontan beim Sortieren mit angepackt und waren vom unkomplizierten Miteinander begeistert. Wer sich engagieren will, kann jederzeit vorbei kommen. Helfende Hände sind immer willkommen. Alle Infos und der aktuelle Bedarf sind hier zu finden.

Scroll to Top