„Wir schaffen das“ – Welche Folgen hat die aktuelle Willkommenskultur für die strategische Markenführung?

Die neue Wir-Kultur

Die Deutschen öffnen das Land und ihre Herzen – bis zu 800.000 Menschen, vielleicht sogar eine Million, sollen 2015 in Deutschland Asyl beantragen. Überall in Deutschland organisieren sich Freiwillige in Initiativen, an runden Tischen und praktizieren die Willkommenskultur, von denen die Politiker so viel reden – unkompliziert, unbürokratisch und direkt oder über soziale Medien. Gemeinnützige Initiativen kommen geradezu in Mode. Die Welt spricht mit gemischten Gefühlen über die neue deutsche Offenheit. Weiterlesen

Veröffentlichung in der Verpackungs-Rundschau

Unter dem Titel “Marken richtig führen – Wichtiger Touchpoint Verpackung” zeigen Dr. Annette Bruce und Christoph Jeromin in der aktuellen Ausgabe 10/2015 der Verpackungs-Rundschau (E-Paper nur für Abonnenten zugänglich), wie die Markenführung breit wirken und zum echten Werttreiber werden kann, der für mehr als ein gutes Image sorgt. Die Verpackungsgestaltung ist dabei einer der wichtigsten Touchpoints, der Markenwahrnehmung, Kundenpräferenzen und Zahlungsbereitschaft oft stark beeinflusst.

Creative Advantage unterstützt Flüchtlinge mit Sachspenden

In direkter Nachbarschaft unseres Büros sind in der Messehalle B6 seit einigen Wochen 1.200 Flüchtlinge untergebracht. Das Team von Creative Advantage hat ordentlich zusammengelegt und heute Kleidung, Spielzeug und weitere Sachspenden vorbeigebracht. Auch wir haben spontan beim Sortieren mit angepackt und waren vom unkomplizierten Miteinander begeistert. Wer sich engagieren will, kann jederzeit vorbei kommen. Helfende Hände sind immer willkommen. Alle Infos und der aktuelle Bedarf sind hier zu finden. Weiterlesen

Fashion Moments that Matter – How Customers Transform the Industry

Unter diesem Titel lief das Schlusspanel von Dr. Annette Bruce und Rainer Borchert – Industry Head Retail bei Google – auf der #FASHIONTECH BERLIN, die am 8. Juli im Rahmen der Berlin Fashion Week stattfand. Die eintägige Konferenz bot in den drei Themenblöcken „E-Commerce & Retail“, „Wearables & Design“ sowie „Digital Marketing & Communications“ ein abwechslungsreiches Programm. Beiträge sowohl großer Player wie Amazon oder Zalando als auch von Agenturen und Start-Ups zeigten die disruptiven Veränderungen und Möglichkeiten der technologischen Entwicklungen in der Fashion-Industrie auf. Weiterlesen

1 3 4 5 6 7 12