Customer Centricity - Creative Advantage

Neues White Paper „Customer Centricity“

Kundenorientierung und explorative Marktforschung gehören seit Gründung von Creative Advantage zu unseren Kernkompetenzen. Wir sind der Überzeugung, dass es Marken, die im Sinne der „Customer Centricity“ ihre Kunden mit ihren Einstellungen, Wünschen und Bedürfnissen in den Mittelpunkt stellen, leichter haben, organisches Wachstum zu erzielen. …

Neue Veröffentlichung: Beitrag zum Tagungsband der internationalen Konferenz „DER MARKENTAG“

Beim letzten MARKENTAG im vergangenen Jahr in Berlin waren Dr. Annette Bruce und Christoph Jeromin als Speaker vor Ort. Jetzt ist der Tagungsband „Forum Markenforschung 2016“ erhältlich, einschließlich unseres Kapitels „Im Spannungsfeld zwischen Kontinuität und Dynamik: Übertragung des Agilitäts-Konzepts auf die Markenführung“. …

Jetzt auch online: der Creative Advantage Brand Positioning Canvas

Unser bewährter Brand Positioning Canvas ist per sofort auch online verfügbar. Ob ​für Start-Ups​, Konzern-Marken oder im Mittelstand: Unser 8-teiliges gratis Inhalte-Paket zum Canvas versetzt Sie in die Lage, sofort in die Entwicklung Ihrer Markenpositionierung als Grundlage der Markenstrategie einzusteigen. …

7 Punkte für eine erfolgreiche Vorgehensweise zur Markenpositionierung

​Eine Markenpositionierung zu erarbeiten ist keine alltägliche Aufgabe. Das ist kein Wunder, da es sich um ein zentrales strategisches Steuerungsinstrument für Unternehmen handelt, das idealerweise langfristig gültig ist und deren Umsetzung weitreichende Konsequenzen hat. Die Vorgehensweise zur Erarbeitung einer Markenpositionierung fällt unserer Erfahrung nach dabei sehr unterschiedlich aus, was den zeitlichen und personellen Aufwand angeht. Aber ob in Eigenregie, mithilfe eines Workshops oder ​auf Basis eines ganzen Projektes, die folgenden Punkte sind aus unserer Sicht für ein gutes und erfolgversprechendes Positionierungs-Ergebnis unabdingbar.

Ergebnisse Entscheider-Befragung „Marken-Praxis aktuell – agil, stabil oder labil?“

Wie stehen deutsche Unternehmensentscheider dem Konzept der „Agilität“ gegenüber, das momentan in der fachlichen Diskussion ein große Rolle spielt? In wie weit ist es inhaltlich überhaupt bekannt? Als wie erfolgskritisch werden die Prinzipien gesehen und wie steht es um ihre aktuelle Ausprägung in Unternehmen? …

Scroll to Top