Word of Mouth à la Schorsch

Es existieren eine Menge verschiedener Zahlen darüber, wie vielen kommerziellen Kommunikationsinhalten ein Mensch heute pro Zeiteinheit ausgesetzt ist. Welche dieser Zahlen nun stimmt, ist fast unerheblich. Es sind auf jeden Fall weit mehr Botschaften, als ein Mensch bewusst verarbeiten kann. Daraus ergibt sich eine klassische Herausforderung für die Markenkommunikation: Wie bleibe ich mit meiner Botschaft bei potentiellen Käufern positiv im Gedächtnis? Oder noch besser: Wie erhöhe ich die Chance auf positive Mundpropaganda? Der folgende Fall zeigt, wie dies gelingen kann. …

Wettbewerbe mit user-generated Content – wie Kundenwünsche und Markenführungsansprüche zusammen kommen

Egal ob Müsli (mymuesli), Sportschuhe (Nike, Adidas), Computer (Dell) oder Süßigkeiten (M&Ms, chocri), mit Hilfe des Internets – und ausgeklügelter Logistiklösungen – lassen sich auch individuelle und ausgefallene Produktwünsche erfüllen. Mit Mass Customisation haben Sonderanfertigungen, wie man sie aus anderen Produktkategorien schon lange kennt, bei Massenprodukten und Massenmarken Einzug gehalten – und das schon vor der Hochzeit sozialer Medien. …

Cyber Monday bei Amazon – Black Friday für die Kunden

Es sollte der ganz große Amazon Event werden: der erste Cyber Monday in Deutschland. Mit viel PR kündigte Amazon schon lange im Voraus die Sonderverkaufsaktion an. Die Erwartung war groß, lockte das Internet Darling doch mit Rabatten von bis zu 80% auf von den Kunden im Vorfeld ausgesuchten Artikeln. Alle 2 Stunden kamen 5 neue Produkte ins Angebot, wobei Amazon die ganze Klaviatur des Event-Shoppings nutze: Die Produkte konnten nur über die spezielle Seite bezogen werden, der Aktionspreis wurde erst mit Beginn der Aktion bekannt gegeben, unter dem Angebot lief ein Ticker, der die verbleibenden Minuten und Sekunden bis zum Start der Aktion anzeigte, das Angebot war verknappt wie bei E-Commerce-Plattformen wie vente-privee oder Brands for Friends. …

The Real Women of Philadelphia – Kochwettbewerb und Casting Show mit großem Erfolg

Produkte und Marken mit starkem Involvement haben es vergleichsweise leicht Interesse zu wecken, wenn Kunden und Verbraucher online zu Markenmitgestaltern gemacht werden sollen. Frischkäse hat in dieser Hinsicht sicher eine schwierigere Ausgangsposition. Kraft hat in den USA für seine Kultmarke Philadelphia gezeigt, wie man mit strategischer Planung, einer guten Idee und konsequenter Umsetzung nicht nur eine äußerst aktive Web-Community aufbauen kann, sondern auch den Absatz steigert. …

Otto Modelcontest: Zum Sieg durch geschickte integrierte Kommunikation und Social Media Know How

Auf Facebook ist alles möglich. Das hat jetzt auch der Otto-Konzern erlebt. Beim Facebook-Contest zum neuen Gesicht der Otto Fan Page hat „Brigitte“ aus Koblenz souverän gewonnen. Was als Scherz angefangen hatte, ist dank einer geschickten, integrierten Kampagne des BWL-Studenten zum Sieg geworden – und für den Versandhändler Otto zu einer großen Herausforderung. …

Deutsche Telekom setzt gelungene integrierte Kommunikation mit „Million Voices“ Kampagne fort

Die Deutsche Telekom wird in diesem Jahr für ihre herausragende Leistung in Integration, Innovation und Emotionalität ihrer Kundenansprache mit dem deutschen Marketing-Preis ausgezeichnet. Zu Recht finde ich. So mancher hatte die Deutsche Telekom vor Jahren sicherlich fast abgeschrieben: Bürokratisch, verstaubt, ideenlos und völlig unspektakulär im Vergleich zu den neuen Anbietern, die sich rasant im Lande ausbreiteten und dafür sorgten, dass die Telekom streckenweise horrende Kunden-abwanderungszahlen hinnehmen musste. …

Beeindruckende multi-sensorische Markeninszenierung von Entega

Auf dem Hamburger Gänsemarkt ist (bis einschließlich den 09. November) eine aufsehenerregende Markenbotschaft zu bewundern: Ein begehbares Iglu aus insgesamt 322 eingeschalteten Kühlschränken, das auf den Namen „Der Stromfresser“ hört und unter der Leitung des Künstlers Ralf Schmerberg entstanden ist. Hinter der Installation steckt der Ökostromanbieter Entega, der mit der provokanten und widersprüchlich erscheinenden Aktion aus seiner Reihe „Denkanstöße“ unter dem Motto „Verschwendung ist die größte Energiequelle“ das Bewusstsein zum Energiesparen stärken und natürlich sich selbst positionieren will. …

Scroll to Top